Supervision/Coaching

bietet Unterstützung bei Problemen vorwiegend im beruflichen Bereich und kann sowohl von einzelnen Personen, als auch von Teams einer Institution genutzt werden.

Der Schwerpunkt liegt auf der Problem- und Konfliktlösung von Arbeitssituationen, die zur Klärung von den Beteiligten in die Supervision eingebracht werden; es geht nicht um die Persönlichkeit des Einzelnen.

Meist geht es darum, Positionen und Verantwortlichkeiten in den Arbeitsbeziehungen zu klären. Gelingt das, wachsen Kompetenzerleben und Arbeitszufriedenheit und die Beziehungen werden verbessert.

Auch in privaten Beziehungen kann ein Coaching-Prozess in der fokussierten Bearbeitung schwieriger Situationen helfen, die Handlungssicherheit bei notwendigen Entscheidungen zu erhöhen.